Rote-Schleifen-Aktion der SMV am Welt-Aids-Tag 2017

zurück


Wie jedes Jahr beteiligte sich die SMV der Ludwig-Uhland-Schule am 1. Dezember am Welt-Aids-Tag mit einem Info-Stand und einer Spendensammlung.

Der Stand wurde von Schülern der neunten und zehnten Klassen betreut und es wurde Informationsmaterial zur Krankheit Aids, möglichen Übertragungswegen des HI-Virus sowie Broschüren zu typischen Jungen- und Mädchenfragen an interessierte Schüler ausgegeben.
Ebenso gab es am Stand die roten Schleifen als Zeichen für Toleranz und Solidarität mit HIV infizierten oder an Aids erkrankten Menschen. Sie zeigen das Engagement dafür, dass betroffene Gruppen und gefährdete Personen nicht ausgegrenzt oder diskriminiert werden. Das Material wurde von der Aids-Hilfe Pforzheim zur Verfügung gestellt.

Beratung und Prävention kosten Geld und so standen Spendendosen bereit. Viele Schüler waren von der Bedeutung dieser Aktion überzeugt und leisteten mit ihrer Spende einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Aids-Hilfe.

Für Schüler/innen

Freizeittreffs

Für das Kollegium

intern